Sumpf

Neuzugänge KW 33

Gut, alle dieser Bücher habe ich nicht diese Woche gekauft, vieles ist in den letzten Wochen hinzu gekommen. Insgesamt sind es vermutlich wieder mehr wunderbare Bücher als ich je lesen werde können… Zumindest in nächster Zeit. Ich habe mir fest vorgenommen, im nächsten Urlaub (diese Woche <3) erstmal meine ganzen angefangenen Bücher zu beenden. Allen voran Die Suche nach den verlorenen Geschichten von Sabrina Zelezný (9783950300284), liegt schon seit einem guten Jahr angefangen auf meinem Stapel. *irks*

Aber hier nun die Liste:

Das Böse kommt auf leisen Sohlen von Ray Bradbury
Beim Aufräumen gefunden. Dem beiliegendem Lesezeichen nach zu schließen, wohl um Ostern herum gekauft… Ei je.

Parasol Protectorate #1-3 von Gail Carriger
Beim Stöbern im stationären Weltbild-Laden hatte ich die ersten drei Bände als Weltbild-Ausgabe für 6 EUR entdeckt und konnte nicht widerstehen. Ich war damals als die Bücher zuerst erschienen lange drumherum geschlichen, weil ich mir unsicher war, wie viel Romance da nun drin ist. (Von den Klappentexten her klang es mir immer nach zu viel.)

Die Neuromancer-Trilogie von William Gibson
Zugegeben: Einerseits ist es ziemlich cool, dass Heyne eine Klassiker-Reihe bringt und alle drei Teile in ein Buch packt. Zudem noch mit coolem Cover (Design wie Papierart). Andererseits scheint mir die Verarbeitung doch eher… kostengünstig. Zumindest traue ich der Leimbindung nicht ganz und bin gespannt wie lange die Seiten weiß bleiben.
Aber letztlich: 1k Seiten für 10 EUR — irgendwo muss man Abstriche machen. Gerade auch die starke Seitenanzahl ist bindungstechnisch nicht gerade einfach.

Der Alchimist von Paulo Coelho
Wohl ein Must-Read der Literaturgeschichte. Nachdem ich letztens The Great Gatsby beendet hatte, war nun endlich Der Alchimist dran; da bin ich auch schon ewig drumherum geschlichen und habe mir das kleine Taschenbuch mit Stoffeinband gegönnt. Die 10cent im Vergleich zum normalen TB hatte ich dann auch noch.

Wovon wir träumten von Julie Otsuka
Ursprünglich im Mare Verlag erschienen, bringt Goldmann es jetzt als kleines, feines TB. Schönes Umschlagpapier, erinnert von der Struktur her an Aquarellpapier. (Nur leider werden die Seiten wohl schnell vergilben, wenn ich so an unsere Goldmann-Bücher im Laden denke…)

Straßen der Erinnerung von Bill Bryson
Ich wollte schon einmal lange etwas von Bryson lesen. :D Nach etwas Rätselraten habe ich mich einfach dafür entschieden.

The Best Book in the World von Peter Stjernström
Manchmal… da nutze ich auch unser Bibliografieprogramm dazu, nach ein paar Büchern für mich selbst zu schürfen. So stieß ich, mehr oder weniger, auf das Büchlein und bin gespannt, wie es sich lesen wird (da es eine Neuerscheinung ist, war die Auswahl ein Griff ins Blaue, rein nach Klappentext).

Russische Volksmärchen von A.N. Afanasjew (Fischer Klassik)
Es gibt da diesen Kurgeschichten-Wettbewerb, bei dem alte Märchen in neuem Gewand daher kommen sollen… ;D

Up to Fashion von Anna Kiper
Zur Inspiration und als Nachschlagewerk für Kleidung beim Zeichnen. :)

Und außerdem wieder ein paar Bände mehr von:
Kulturkompass fürs Handgepäck:
Reise nach Hong Kong
Reise in die Sahara
Reise nach Ägypten

Mit der Masse sollte ich erstmal bedient sein, denke ich. xD Bis Weihnachten gibt’s keine neuen Bücher …

Copyright © 2014 Jo. All Rights Reserved.