Werkstatt

Protagonistin umbesetzt

Es kommt langsam voran. Meine zuerst auserkorene Protagonistin war dann doch so bockig, dass ich sie kurzerhand wieder entlassen habe. Mal schauen, ob sie sich in diesem Leben noch dazu bequemt, eine Rolle einmal anzunehmen oder mir zu sagen, welche Rolle sie denn gerne hätte …
Jedenfalls habe ich eine neue Protagonistin aus dem Boden gestampft und bisher fügt sie sich beim Plotten gut ein. Momentan betreibe ich etwas Worldbuilding und spinne nebenbei einen roten Faden. Ich hatte vor, das Plotten bis nächsten Montag beendet zu haben, damit ich noch mit Schreiben anfangen kann bevor ich mal wieder für drei Wochen besonders eingespannt sein werde. Aber wenn ich mir meine Arbeitszeiten heute und morgen so angucke, wird das eher schwieriger zu machen sein. Wir werden sehen, die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

Copyright © 2014 Jo. All Rights Reserved.