NaNoWriMo

CampNaNo 13.1: Trenchcoat

Getreu dem Motto „Wenn es nicht läuft, dann mach mal etwas anderes.“, änderte ich gestern meine CampNovel.
Jin&Lis sind zwar süß, aber waren eher mit sich selbst beschäftigt als dass sie mit mir reden wollten. Also habe ich mir etwas Neues ausgedacht; und mein Ziel auf 10k zurück geschraubt, weil ich ebenso zur Abwechslung ohne Plot schreiben will.
Zuerst war da nur dieses Bild eines gelben Mantels. Eine Dusche später hatte ich schon einen Titel samt Idee zusammen:
Cover zu Das Mädchen im gelben TrenchcoatProtagonistin fristet trostloses Dasein in einem Bürojob. Als ihre Großmutter stirbt, die allerlei Tand und Antiquitäten sammelte, hinterlässt diese der Protagonistin auch einen quitschgelben Trenchcoat.
Protagonistin ist fasziniert von dem Stück, deponiert den Mantel jedoch in der hintersten Ecke ihres Schrankes bis sie sich dann doch dazu überwinden kann, ihn anzuziehen: Nur um prompt in einem anderen Jahrhundert zu landen.
Fortan lebt die Protagonistin ein zweites Leben und reist munter durch die Zeit — wären da nicht die Zeitdetektive, die eine Frau in einem gelben Mantel wegen Mordes suchen …


Quelle Mädel: https://ice7085.deviantart.com/

Copyright © 2013 Jo. All Rights Reserved.