NaNoWriMo

NaNo12: Einstand

Noch 11d 7h und 42min.
Der Countdown geht in die heiße Phase und es wird Zeit, über meine Romane zu reden.

Genau: Romane, Mehrzahl; derer es zwei sind. Einfach, weil ich mich nicht entscheiden konnte. Dabei sieht es zeitmäßig nicht rosiger aus als im letzten Jahr. 2011 war ich nur für 6h täglich (5d/W) außer Haus, diesmal sind es in der ersten Woche 8 bis 8,5h (5d/W). Mein einziges Trostpflaster bisher: Ich habe am 1ten November frei, kann also reinschreiben und/oder den ganzen Tag NaNo leben.
Für die Wochen danach habe ich noch keinen genauen Zeitplan. Zum einen habe ich noch keinen Stundenplan für meinen Blockunterricht in Leipzig (fängt ja nur am 5ten an… ), zum anderen werde ich die Wochenenden notgedrungen bei meinen Eltern verbringen und da ist nicht so viel mit Muse&Ruhe. (Es sei denn, jmd. kann mich über die WE aufnehmen?) Es wird also zeitmäßig mal wieder das völlige Kuddelmuddel.

Nur gut, dass ich eben schon meine Romane kenne. Bitte sehr:

nanowrimo-2012-cover-1-kopie-22

1. Geistertanz (als gaya-yaya):

Auch von mir einfach nur als „Voß“ betitelt, weil mir der Titel nicht ganz zusagt. Spielt in Dresden zur Gründerzeit und klärt die Vorgeschichte zwischen Dr. Dreyßig und Samuel Elias Voß.
Enthält Geister(wellen), Clockwork & optische Spielereien. Der ein oder andere Krimi-Einsprengsel findet sich auch.

 

 

nanowrimo-2012-cover-2-kopie-22*

2. Nachleben (als RedCardinal):

Meine uralte Idee von 2009.
Wenngleich nur als Nebenprojekt geplant, entwickelt sich der Plot hier besser als bei Voß. Fragt mich nicht.
Hat seinen Einstieg ebenso in Dresden zur Gründerzeit.

 

 


*Quellen:
Fog Background: https://desideriasp-stock.deviantart.com/gallery/
Girl: https://kechake-stock.deviantart.com/

Copyright © 2012 Jo. All Rights Reserved.