NaNoWriMo

NaNo-Tag 7 – Jetzt aber!

Wie schnell die Zeit doch vergeht – jetzt ist schon eine Woche NaNo-Wahnsinn rum. (Okey, beinahe; habe ja heute noch keinen Finger krumm gemacht in der Richtung.) Das nächste Resumèe kommt aber erst am Sonntag.

Jedenfalls … Ich habe gestern auch nichts geschrieben. Nervig, aber zu verkraften, weil ich wegen etwas Wichtigerem nicht schreiben konnte. Ja ja, zwischenmenschliche Kontakte sind mir selbst in diesem Monat wichtiger als NaNo – und James Bond auch.
A Quantum of Solace war übrigens gar nicht so schlecht. Man merkt dem Film aber an, dass es dazu kein Buch von Ian Flemming gibt. Es ist nicht der typische Bond und auch noch ein ziemlich kurzer. Auch kommt die typische Szene mit dem Pistolenlauf erst am Anfang vom Abspann – dafür waren aber wieder Frauenkörper im Vorspann. (Das Titellied gefällt im Übrigen auch nicht. Es fängt gut an, aber man wartet immer auf den großen Knall.) Unterhaltsam fand‘ ich den Film trotzdem und es gibt sogar die ein oder andere Stelle zum Lachen. Also: Angucken!

Aber zurück zum NaNo. Mein momentaner Wordcount steht bei 6.667 Wörtern, erreicht haben sollte ich bis zur nächsten Mitternacht 11.750 Worte – fehlen mir für heute also 5.038 Worte … Wo ist Chuck Norris? Oder sollte ich mich doch lieber an McGuyver wenden?

Copyright © 2008 Jo. All Rights Reserved.

One Comment to “NaNo-Tag 7 – Jetzt aber!”

  1. Hey Zit,

    was soll ich denn sagen? Ich hab erst 4k und nen paar Zerquetschte! Ich schreib zwar heute noch nen bissl was, aber ich werde nie die 10.000er Marke heute knacken. Aber, was solls? Und ich meine, dafür hast du James Bond geguckt^^ Ich mag den Neuen ja nicht sooo gerne als Bond.

    Ach, ich würde übrigens McGyver vorziehen. Der hat es wenigstens drauf, olle Chuck nicht *kicher*

Comments are closed.