NaNoWriMo

NaNo-Tag 4 – F*ck off

Schlimm, wir haben den vierten Tag und ich habe schon keine Lust mehr zu schreiben.

Aber ich muss und ich werde. Das Leben ist kein Ponyhof und über den Schatten springt man am Besten am Anfang. Ich könnte wetten, gegen Ende des Monats wird das Schreiben schon Routine sein und ich werd‘ mich schwer tun, danach nichts mehr zu einem Thema schreiben zu können.

Ach, ich habe mich im Übrigen nun dazu entschlossen, doch an der alten Idee weiter zu arbeiten. Momentan gibt sie einfach viel mehr für mich her, auch wenn ich jetzt schon weiß, dass zumindest eine Szene von dreien defintiv im verlags-fertigen Manuskript nicht auftauchen wird.

Zudem schaue man sich mal dieses Video an: Metallica – No Leaf Clover. Ich liebe dieses Lied abgöttisch – und es ist das Lied, was ich jetzt hören werde, wenn ich die nächste Sexszene schreibe. (Das Lied passt vom Feeling einfach zu gut.) … Ich war eh schon immer der Meinung, dass Blümchensex etwas für Langweiler ist bzw. nur für die Abwechslung zwischendurch gut. Schweiß, Fesseln und Krallen – das macht erst richtig Spaß.

Daten von gestern:

Beginn: 20:45Uhr
Ende: 23:40Uhr
Wordcount: 2.086

Copyright © 2008 Jo. All Rights Reserved.