T12, Werkstatt

T12.16: Abwesend

Da haste den Mund aber ganz schön vollgenommen. — Ja, ich weiß … Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt und noch ist ja nichts verloren. Ich könnte mich jetzt in Erklärungen verlieren, warum ich in vier Monaten noch nicht einmal über den Count einer Novemberwoche gekommen bin, aber das wären auch nur Vorwände. Manchmal klappt es, manchmal nicht.
Klang ich im Januar noch so gefangen von der Immergrünliste, geht es mir jetzt in der Hinsicht sehr gut. Gewissermaßen war es sehr befreiend, und auch das viele Rot im Counter oder Numbers-Sheet kratzt mich nicht. Gut, es sieht schon nicht schön aus. Deswegen arbeite ich ja auch wieder daran. Aber vor allem befinde ich mich, gefühlt, wieder in einer sehr bekannten und bequemen Situation wie im NaNo: Ein starker Start, dann große Flaute und nochmal ein Sprint zum Schluss. Ich rolle die Liste mal wieder von hinten auf. Da ich allerdings leider nicht Flash bin, muss ich mit dem Sprint diesmal früher anfangen und ihn zu einem Marathon ausweiten. Als würde Joey Kelly durch die Wüste joggen. So dürft ihr euch das vorstellen. Wobei ich dann doch schon immer mal wieder pausieren muss.
Ansonsten kann ich noch berichten, dass ich ein neues Projekt angefangen habe. Mal wieder. Aber es macht Freude. <3 Vll. bringe ich es nach Abschluss als SP (= Selfpublisher) heraus, vll. versauert es auch bis in alle Ewigkeit unfertig in der virtuellen Schublade. Ich weiß es noch nicht. Erst einmal schreibe ich einfach daran und freue mich über jedes neue Wörtchen.

Bisherige Statistik

Wordcount gesamt: 7.755 Wörter
längste Nullrunde: 33d

Neue Romane begonnen: 2
Alte Romane beendet: 0
Liter Tee: 2
Flaschen Bier/ Rum/ Wein: 2/ 0,5/ 1
Tafeln Schokolade: 3
Oh-Gott-bitte-erschießt-mich-doch-Phasen: 6
Bodycount: 0 (+1,5 Zombies, +1 Vampir)

Copyright © 2016 Zitkalasa T.. All Rights Reserved.